Lebenslauf Thomas Becher

 

Home Nach oben Grundlagen Seminare Literatur Links

 


Schulische und universitäre Ausbildung

1988 

Abitur am Städt. Gymnasium Herkenrath, Bergisch Gladbach

1990 - 99   

Studium der Medizin, Universität Köln

seit 1993   

Studium der Diplom-Heilpädagogik, Universität Köln

10/1995   

Vordiplom Heilpädagogik

3/97

2. Staatsexamen Medizin

seit 4/97   

Hauptstudium Körperbehinderten-Pädagogik und Frühförderung

4/98 bis 3/99   

Dritter klinischer Abschnitt des Medizinstudiums 
(Praktisches Jahr) 

5/99   

Drittes Staatsexamen Medizin

10/01 Abgabe der Diplomarbeit
"Familienarbeit in der neuropädiatrischen Rehabilitation" 

Pädiatrische Ausbildung

6/1999 - 11/2000  

AiP in der pädiatrischen Abteilung des Lukaskrankenhauses, Neuss

seit 12/2000 St. Mauritius Therapieklinik Meerbusch
12/00 - 09/01 in der Abteilung für neurologische Rehabilitation
seitdem in der Abteilung für neuropädiatrische Rehabilitation

weitere Ausbildung

1995   

Kompaktseminare in Gestalttherapie am Fritz-Perls-Institut, Hückeswagen

8-9/97   

Praktikum im Sozialpädiatrischen Zentrum der Uni-Kinderklinik Köln

10/99   

Fortbildung Vojta-Diagnostik 

1999/2000   

Gestalttherapeutische Selbsterfahrung am Gestaltinstitut Köln

Tätigkeiten neben dem Studium:

1991 - 94   

Studentischer Tutor im Institut für Psychosomatik und Psychotherapie der Universität Köln, Professor Dr. Köhle

1993 - 99   

Mitarbeit im 'Hospiz am Vinzenz-Pallotti-Hospital' und mehrere Seminare zur Sterbe- und Trauerbegleitung

1996/97   

Mitarbeit am Projekt 'Verhaltensauffällige Kinder im Netz der Versorgungs-strukturen' (Kinder- und Jugendpsychiatrie Uni Köln, Prof. Dr. Lehmkuhl)

5/97 - 5/98   

Studentischer Mitarbeiter am Seminar für Sondererziehung und Rehabilitation der Körperbehinderten, Professor Dr. Oskamp

WiSe 97/98   

Vorbereitung und Durchführung eines Seminars „Neuromuskuläre Erkrankungen unter medizinischen, psychosozialen und rehabilitativen Gesichtspunkten", Seminar für Sondererziehung und Rehabilitation der Körperbehinderten, Uni Köln

Ehrenamtliche Tätigkeiten

1986 - 96   

Jugendgruppenleiter in der 'Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg' (DPSG)

seit 1993   

Ausbildung von Jugendgruppenleitern in der DPSG, Diözese Köln

1994 - 96   

Vorbereitung und Durchführung der internationalen Jugendbegegnung "International Scout Meeting 1996", Bernkastel-Kues

 

 

Senden Sie Fragen und Anmerkungen zu dieser Hompage an:    thomas.becher@humangenethik.de
                                                                            oder:  karsten.becher@humangenethik.de